Bendradarbiaujame su
Grįžti atgal

Musterfortbildungsordnung ärzte

Das traditionelle Erfahrungsmodell der Ausbildung im Vereinigten Königreich hatte sich darauf verlassen, dass Die Auszubildenden lange Stunden damit verbrachten, Dienstleistungen im gesamten NHS zu erbringen und ihre Fähigkeiten und kenntnissein auf oft unstrukturierte Weise zu entwickeln. Wie wir im folgenden Abschnitt besprechen werden, hat die EWTD dieses Modell, die Arbeitsmuster von Krankenhausärzten und die Organisation der Dienstleistungen durch Arbeitgeber im Gesundheitswesen in Frage gestellt. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung in der Allgemeinmedizin bzw. nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung in der Fachrichtung und nach bestandener Abschlussprüfung wird das Diplom verliehen und der Arzt kann sich als selbständiger Arzt bewerben. Informationen und FAQs im Zusammenhang mit der Finanzierung von Einrichtungen für junge Ärzte Gegen diese lokalen und nationalen Veränderungen ist eine feste Verpflichtung, dass Ärzte mit Leistungs- und Gesundheitsproblemen unterstützt werden und dass Möglichkeiten für Rehabilitation und Umschulung zur Verfügung gestellt werden. Dies ist zu begrüßen, erfordert aber einen Kulturwandel sowohl von Der Berufsstand als auch von der Öffentlichkeit, um defensive Praktiken und ein Klima der Angst zu vermeiden. Auf nationaler Ebene werden zwei wesentliche Änderungen vorgeschlagen. Der erste ist ein Beweisstandard für die Beurteilung von Bedenken über die Eignung eines Arztes zu praktizieren. Der bisherige strafrechtliche Beweisstandard – jenseits vernünftiger Zweifel – ändert sich nun zum zivilen Standard – dem Gleichgewicht der Wahrscheinlichkeit. Diese Änderung wurde von Dame Janet Smith im fünften Shipman-Bericht vorgeschlagen.4 Der zivile Standard wird flexibel mit einer gleitenden Skala angewendet werden, wobei schwerwiegende Fälle auf der Ebene des strafbaren Standards belegt werden müssen. Sliding Scales, die von anderen Regulierungsbehörden im Gesundheitswesen und der Financial Services Authority verwendet werden, haben eine glaubwürdige Erfolgsbilanz.5 Wenn jedoch der Ruf eines Arztes auf dem Spiel steht, können einige Ärzte das Gefühl haben, dass ihre Menschenrechte verletzt werden. Es ist auch die Aufgabe derer, die die Tatsachen nach einem Standard beurteilen, und es besteht die theoretische Gefahr, dass bei der Festlegung des Standards der Prozess des Urteils bereits begonnen hat, bevor die Tatsachen gehört werden.

Die zweite Änderung ist die Einführung eines unabhängigen Gremiums, das anstelle des GMC über Fälle entscheidet und die Rolle der Untersuchung vom Urteil trennt.